1968 am 2.3. in Pliezhausen und am 9.3. im Sudhaus

Am 2.3. um 19 Uhr im  Forum 4P in Pliezhausen und am 9.3. um 20 Uhr im Sudhaus in Tübingen

  • Der Vorverkauf für das Konzert im Sudhaus hat begonnen: ► Zum Vorverkauf
  • Karten für Pliezhausen am 2.3. gibt es dort im Rathaus und in der Schönbuchhandlung.

Ein moderiertes Konzert mit Dietlinde Elsässer 

Was ist vom Geist der 68er geblieben?

Der Chor Semiseria präsentiert zusammen mit Dietlinde Ellsässer Themen des geschichtsträchtigen Jahres und lädt zur 68-Revue in das Sudhaus ein.

Von der ersten bemannten Mondumkreisung über Studentenrevolte bis zur Liberalisierung der Sexualität – viele Themen der Zeit werden in Musik und Geschichten erklingen zu den Sounds von Beatles, Hair oder Crosby, Stills, Nash & YoungDabei verwandelt sich die Rockband der damaligen Zeit in moderne Chorklänge, die Semiseria in der gewohnten Qualität, frisch und eigens für dieses Programm arrangiert, auf die Bühne bringt. Dietlinde Ellsässer erzählt und moderiert den Abend. Zeitzeugen kommen per Videoeinspielungen zu Wort und ergänzen das Programm mit lebendigen Geschichten aus der Region.

Frank Schlichter (Leitung) Alexander Pfeiffer (Keyboards), Ralf Gottschald (Percussion)